Mittwoch, 22. Juni 2016

Eine knappe Woche Wohnwagen

war so wunderbar entspannend. Und eigentlich wollten wir Beide gestern nicht wirklich nach Hause, aber bei meinem Schatz hat ganz laut die Arbeit gerufen.

Es waren wunderschöne Tage und mir bekommt es dort ausgezeichnet. Man kann dort so viel besser spazieren gehen als hier in der Stadt.
Am Anfang bin ich nur mit drei mal hinsetzen halb um den See und zurück gekommen, jetzt schaffe ich es mittlerweile in 20 min um den ganzen See. (stolz wie Oskar!)
Allerdings war das mit dem Laufen diesmal gar nicht so einfach - Tausende kleiner Mini-Fröschlein hüpften verwirrt auf den Wegen und konnten sich nicht für eine Richtung entscheiden

Schaut mal, wie winzig die sind


Das war ein ganz schnelles Foto - dann war der kleine Kerl auch schon wieder weg....


Aber außer um Fröschlein tänzeln habe ich auch ein wenig an meiner Meeresbrise gearbeitet und ich bin immer noch ganz verliebt in die Farben





Die letzten beiden Reihen muss ich noch zusammen und annähen und dann den Rand vervollständigen. Danach kann es dann ans Quilten gehen. Mal schauen, wann ich damit weiter komme.

Euch eine schöne und kreative Woche - ich fahren übermorgen noch mal kurz nach Hamburg - und
fühlt Euch geknuddelt

Gina

Kommentare:

  1. Liebe Gina, dein neuer Quilt wird wirklich schön und die Farben kommen toll zur Geltung. Ich bin neugierig wie du quilten willst.
    Weiterhin viel Spaß im Wohnwagen,
    deine Martina

    AntwortenLöschen
  2. In der Tat ist das ein tolles Top. Was, so klein sind die Frösche? Hier waren es vor ca. 10 Jahren mal soooo viele, daß täglich viele überfahren wurden und das in einer Spielstraße! Heute findet man nicht mal mehr einen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gina,
    die Meeresbrise gefällt mir sehr, die Farben passen so gut zusammen.
    Ich freue mich, dass dir der Ausflug im Wohnwagen so gut bekommen ist.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gina,
    deine Meeresbrise ist wunderschön und ich glaube dir gerne, dass du ganz verliebt in dein POTC-TOP bist.
    Abstand von den vier Wänden ist immer gut zwischendrin und so ein Wohnwagen bietet sich ja dafür sehr gut an.
    Viel Freude weiterhin, bei allem was du tust.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gina,
    das hört sich nach Urlaub pur an. Deine Meeresbrise sieht fantastisch aus.
    Und der Name passt perfekt.
    Viele liebe Grüße, Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gina,
    wie schön zu hören das du so eine fabelhafte Zeit hattest. Die Frösche sind ja wirklich winzig, solche kleine habe ich noch nie gesehen. Mit der Meeresbrise bist du ja super voran gekommen, sie sieht so toll aus. Nach Meer und Himmel und Schäfchenwolken oder Schaumkronen auf den Wellen. Wundervoll!
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gina
    wow, da fühlt man sich tatsächlich sofort ans Meer versetzt! Toll!
    LG mimi

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein toller Post, am besten gefällt mir deine Meeresbrise .... und so kleine Fröschchen, wie niedlich.
    Ich freue mich, dass ihr eine so herrliche Zeit hatte, ein schönes Wochenende wünscht dir deine Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gina,
    wie schön, dass du im Urlaub so gute Fortschritte gemacht hast. Einmal gesundheitlich und dann mit der Meeresbrise.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gina,
    das Fröschlein ist ja wirklich winzig! Ich freue mich, dass das es dir besser geht. Immer schön einen Schritt vor den anderen, dann kommen die Fortschritte. Sowohl gesundheitlich als auch beim quilten ;-) Deine Meeresbrise sieht traumhaft aus!! Ich wünschte, ich könnte auch mal wieder ein großes Projekt fertig stellen....
    Liebe Grüße, Carolyn

    AntwortenLöschen
  11. öhm, ich glaube mein erster Kommentar hat sich in Luft aufgelöst.
    Also, die Mini-Fröschlein sehen aus, wie die bei uns im Garten. Hihi. Dein Quilt gefällt mir gut. So frische Farben, schön, wie weit du schon bist.
    Ich wünsche dir weiter gute Fortschritte damit, genau wie für deine Gesundheit.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen