Dienstag, 9. Dezember 2014

Mühsam nährt sich das Horn

Aber so langsam geht es weiter.
Da ich diese Tage - wann es ging - heimlich an dem Geschenk für meinen Mann gequiltet habe, ist sonst nicht all zuviel passiert.

Ich zeige Euch mal 2 Ausschnitte von der Rückseite:



Von vorne sieht es echt gut aus - aber davon mehr nach Weihnachten...

Dann habe ich zwei kleine Untersetzer und einen Tischläufer fertig gestellt. Alles mit der Hand genäht und gequiltet.
Gequiltet wurde alles nur rings um die Sterne:






Momentan häkel ich mir einen Schal aus der Meilenweit von Lana Grossa - eine reine Merinowolle



Dann habe ich mir noch Wolle gekauft bei Frau Odersocke.
Hierbei handelt es sich um "Blaues Eis", eine handgefärbte Merinowolle. Daraus soll ebenfalls ein Schal werden.


Und zu guter Letzt habe ich an dem kleinen Fb-SAL weiter gestickt.



Also - wie Ihr seht: mühsam nährt sich das Horn.

Eine schöne Vorweihnachtszeit noch und

fühlt Euch geknuddelt

Gina

1 Kommentar:

  1. Liebe Gina,

    du warst sehr fleißig. Viele schöne Dinge sind bei dir entstanden. Bin schon sehr gespannt auf das Weihnachtsgeschenk deines Mannes.

    Wünsche dir auch eine schöne Adventszeit und sei lieb gegrüßt, Manuela

    AntwortenLöschen