Sonntag, 16. November 2014

Mal was ganz anderes

In der neuen Landlustausgabe habe ich über eine Frau gelesen, die Lampionblüten vergoldet - mit Blattgold - und dafür richtig viel Geld nimmt.
Von diesen Blüten habe ich etliche, also dachte ich mir, das muss ich ausprobieren.
Tja, es ist zwar ein wenig fummelig, aber es funktioniert.
Die ersten Beiden sind fertig und ich habe ziemlich viel Geld gespart.
Ich denke, 4 werde ich noch machen, denn es sind 6 Blättchen Gold in einer Packung.


Bis zur Weihnachtsdeko werden sie jetzt noch ganz vorsichtig weggepackt und dann kommen sie an diesen Strauch.

Mit meiner Stickerei der Fb-Gruppe bin ich auch auf dem Laufenden und gespannt, wie es weitergehen wird.


Bis jetzt gefällt es mir ausgezeichnet.

Zwischendurch habe ich noch schnell zwei kleine Weihnachtsmännchen genäht, die jetzt auf ihren großen Auftritt warten.



Die Anleitung habe ich hierher. Es ging wirklich einfach und schnell.

Dann habe ich noch an meinem türkis-braunen Quilt etwas weiter gemacht.
Die türkise Umrandung in der Mitte ist fast fertig und ich habe den Anfang gefunden zum Füllen der ersten der vier verbleibenden Ecken:


Außerdem war meine Tochter diese Woche fleißig.
Sie hat im Netz eine Anleitung gefunden und danach einen Quilt genäht.
Es müssen nur noch die "Ohren" angenäht werden und damit ist er auch gleich gequiltet.
Besonders süß finde ich das einsame Bärchen auf der Rückseite:





Ich finde, der Quilt ist ihr wirklich sehr gut gelungen.
Und sie findet es sehr praktisch, dass sie ihn jederzeit noch vergrößern kann.

Das muss für diese Woche reichen, bei allem anderen bin ich nicht so wirklich weitergekommen, so dass sich das Zeigen noch nicht lohnt.

Euch eine schöne Woche und fühlt Euch geknuddelt

Gina

Kommentare:

  1. Liebe Gina
    Das ist ne tolle Idee mit den Lampions, sieht super edel aus. Und der Wichtel, also da bin ich hin und weg, hab mir gleich die Anleitung gespeichert.

    Liebe Grüße Annelie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gina,

    die Weihnachtsstickerei sieht Klasse aus. Bin gespannt wie es weitergeht.
    Auch deine Hexagonarbeit gefällt mir sehr gut. Tolle Farbwahl.
    Der kleine Quilt von deiner Tochter ist niedlich. Interessantes Muster.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gina, das ist ein schöner, abwechslungsreicher Post, mir gefällt alles, was du uns zeigst, mein Favorit aber ist das "einsame Bärchen" ;-)
    Viele liebe Grüße an dich, Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      ganz lieben Dank.
      Ja, das einsame Bärchen ist einfach nur süß und man möchte es direkt mit nach Hause nehmen.
      Dir alles Liebe
      Gina

      Löschen