Sonntag, 15. März 2015

Nerven gekostet hat mich

einer der neuen Blöcke vom Übungsquilt.
Drei mal habe ich ihn wieder aufgemacht, bis ich meinen Fehler gefunden habe.
Ich war nicht sorgfältig genug beim Bügeln und habe an einer Naht 3 mm weggebügelt. Die fehlten nachher natürlich.
Aber bis ich das gefunden hatte - ich hab wirklich gedacht, so blöd kann ich doch nicht sein ....
Jetzt ist er ok. Es fehlt an einer Spitze eine Winzigkeit, aber es ist ein Übungsquilt



Die anderen beiden Blöcke gingen mir recht locker flockig von der Hand - ich wundere mich immer noch, dass das so gut klappt. Ich hätte nie gedacht, dass ich das wirklich kann.



Hier noch mal alle drei nebeneinander. Ich hätte nie geglaubt, dass es mir soviel Spaß macht




Dann habe ich in der neuen Lenas PW einen Wandbehang gesehen, die Idee gefiel mir und ich habe ihn etwas vergrößert und mit meinen vorhandenen Stoffen genäht.
Und hier hat wirklich alles geklappt - dieses Mal sogar das Quilten im Nahtschatten


Es war also eine wirklich erfolgreiche Woche, die mir viel Freude bereitet hat.

Euch noch einen schönen Sonntag und
fühlt Euch geknuddelt

Gina

Kommentare:

  1. Hallo Gina,

    ...deine Blöckce sehen doch klasse aus....und der Wandbahng ist ein richtig schöner Frühlings-Hingucker, der mir auch gefallen würde;-)

    Liebe Grüße Klaudia
    PS ...und danke auch für deinen lieben Kommentar bei mir

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gina,
    bei Facebook durfte ich die Blöckchen schon bewundern. Sie sind wirklich wunderschön!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate,

      ganz, ganz herzlichen Dank!!!

      Liebe Grüße
      Gina

      Löschen
  3. Hallo Gina, mit diesen Dreiecken und Spitzen habe ich auch so meine Probleme, bin da immer am Auftrennen. Den Herzenquilt in der Lena habe ich auch gefunden, der gefällt mir super gut. Wo hast du die Herzen dazu bekommen? Liebe Grüße Annelie

    AntwortenLöschen