Sonntag, 11. Januar 2015

Von verschiedenen Nadeln gehüpft

Gestickt, gehäkelt und genäht habe ich in den letzten 2 Wochen und dies ist dabei herausgekommen:

Gestatten: Eddie Elch


Der kleine Kerl ist einfach knuffig und wurde auf besonderen Wunsch hergestellt ...    :-)

Dann habe ich meine Sterne fertig bekommen und finde sie einfach nur wunderschön


Außerdem sind noch zwei Täschchen entstanden.
Eine zum Transportieren von Teekannen - das Innenleben besteht aus einer alten defekten Kunststofftasche, die damit auch weiterleben darf. Wenn mal was ausläuft, dann kann man sie einfach auswischen.

Die 2. Tasche ist für Mariechen geworden - es war ein Beutelchen von meiner Reha-Klinik. Aber wer mag schon mit der Aufschrift rumlaufen - also hat sie kurzerhand einen "Überzug" bekommen und wurde noch ein wenig verschönert ...







Dann habe ich für Maries Püppis und ihr Schweinchen -Oma, mein Schweinchen friert - noch ein paar Sachen angefertigt.
Das lilane ist ein Cape für das Schweinchen - davon bekommen wir noch Fotos nach der Anprobe










Und dann haben wir festgestellt, dass uns für die Wintermonate noch Platzdeckchen und Untersetzer fehlen. Also frisch ans Werk.
Es sind jeweils zwei entstanden und es müssen bei alles vieren noch die Bindings auf der Rückseite angenäht werden.
Und ich kann mich in diesem Fall noch nicht entscheiden, ob mir die Vorder- oder die Rückseite besser gefällt.
Aber seht selber:






Sie gefallen mir ausgesprochen gut.Und es hat das erste Mal richtig toll geklappt mit dem Aufnähen... :-)

Und damit es mir nicht langweilig wird, haben wir für Nachschub an Stoff und Vlies gesorgt.
Außerdem habe ich mir aus Buchenholz bei A**i einen ganz tollen Kasten für Tee gekauft. 9 cm hoch. Der eignet sich hervorragend für EPP. Dort sind meine kleinen Schätze bis zur Weiterverarbeitung mit Sicherheit gut aufgehoben.



So - jetzt geh ich die Bindings annähen und wünsche Euch einen wunderschönen Sonntag Abend.

Fühlt Euch geknuddelt
Gina

Kommentare:

  1. Oh, warst du in den ersten Tagen des neuen Jahres schon fleißig. Da sind tolle Dinge entstanden, am besten gefällt mir der Elch. Liebe Grüße Annelie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Anneliese,
      aber wenn da so ein kleines Engelchen um Hilfe ruft ..... was soll Oma da machen?!?!?!

      Löschen