Donnerstag, 1. Januar 2015




Guten Morgen 2015,

da bist Du also mit Temperaturen kurz über Null Grad und einem traumhaften Wintermorgen-Himmel, wie ich ihn so liebe.



Ich freue mich auf Dich - Du bist Beginn und Neuanfang und die Chance etwas zu ändern .....

Nein, keine großartigen massiven Vorsätze - aber ein, zwei kleine. Vor allem möchte ich mein Leben sinnvoller gestalten und versuchen, nicht mehr so viel Zeit zu verschwenden ...
Nicht mein Leben von der Technik bestimmen zu lassen, sondern von der Familie und der Kreativität.

Ich hatte diesen Blog als Handarbeitstagebuch begonnen und bin im Laufe des Jahres darein gerutscht, dass ich meinte, jede Woche etwas bloggen zu müssen und möglichst viel.
Das werde ich ändern.
Ich habe etliche Projekte noch liegen, die ich in 2014 wegen neu dazugekommener Sachen nicht geschafft habe und diese möchte ich vollenden.

Ganz ohne Neues geht es aber auch in diesem Jahr nicht.

- eine große Häkeldecke für Marie zum Kuscheln (so wie Mama eine hat - nur in ihren Farben)
- ein Quilt für Marie - Frau muss viele Frösche küssen - gefunden Anfang letzten Jahres in der Patchwork- Zeitschrift und sofort darin verliebt
- ein Wandbehang Krippe für uns und
- maritime Stickbilder

Dazu werden sicherlich noch die eine oder andere Kleinigkeit kommen, das letzt sich gar nicht vermeiden ;-)
Aber das soll auch so sein.

Das meiste sind halt Sachen, für die ich länger benötige und ich werde immer dann bloggen, wenn es sich lohnt.

Schauen werde ich nach wie vor auf Euren Seiten - aber ich habe auch nicht immer die Zeit, alles zu kommentieren. Bitte verzeiht mir das. Ich liebe trotzdem jeden einzelnen Eintrag und freue mich und lasse mich nur allzu oft inspirieren von Euch und das ist gut so.

2014 war für mich persönlich ein gutes Jahr, dass mit einem persönlichen kleinen Weihnachtswunder endete - ich kann seit Wochen schmerzfrei laufen (warum weiß ich nicht und brauch es auch nicht zu wissen). Etwas , was ich seit Jahren nicht mehr kenne und ich hoffe, dass das noch einige Zeit anhält und dass 2015 sich Mühe gibt, mindestens genau so gut zu werden oder noch ein winziges Schäufelchen drauf zu legen .....

In diesem Sinne für Euch alle ein wunderbares Jahr - wie auch immer jeder Einzelne es sich persönlich wünscht.

Ach ja, hier mein erster Ausrutscher (hüstel): (wird aber erst mal nur abgespeichert für schlechte Zeiten)
I




Fühlt euch geknuddelt

Gina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen