Sonntag, 30. November 2014

Das absolute Chaos herrscht bei mir,

wenn ich ein komplettes Wochenende am Stück nähe.
Die Stoffe werden raus gezogen und wieder hingeworfen.
Ich habe ein großes Wandbild genäht für meinen Mann - und da ich das Gefühl habe, dass er hier luschert, kann ich es Euch leider nicht zeigen.
Dieses Bild besteht aus etlichen Farben und so sieht es nun bei mir aus.



Die Tage muss ich erst mal wieder aufräumen.
Ist das bei Euch auch so oder seid Ihr beim Nähen total organisiert?

Nachdem ich Donnerstag Abend bei meiner Stofftante war, habe ich Freitag Vormittag ruck zuck Mariechens Püppidecke fertig genäht.
Ich habe das allererste Mal meinen neuen Obertransportfuß benutzt und bin total begeistert. Kein Rutschen, kein sich gegeneinander verschieben. Herrlich.



Auch wenn es hier merkwürdig aussieht - es ist nicht eine einzige Falte drin.

Ihr Kissen ist nun auch ruck-zuck fertig geworden.


Es war heute total schwierig mit dem Fotografieren - es war den ganzen Tag trübe. Also musste der Blitz her.

Da ich ja nicht die ganze Woche nutzlos herumsitzen wollte, habe ich noch schnell einen Tischläufer angefangen und Tischsets.
Der Läufer muss noch gesandwiched  und gequiltet werden, dann bekommt er ein Binding.


Das Tischset ist in dieser Form gewollt. Ich mache davon noch 3 weitere, 2 in anderen Farben und dann kommt jeweils zwischen 2 ein Vlies und es wird am Rand zusammen genäht.
Außerdem sollen dann noch zwei Untersetzer aus jeweils einem einzelnen Stern folgen.


Diese Sachen bekomme ich immer recht schnell fertig, da ich das Abends vor dem Fernseher machen kann.
Und ich nähe wahnsinnig gerne mit der Hand.

Reicht für diese Woche. Euch noch einen wunderschönen 1. Adventabend und eine angenehme Woche.

Fühlt Euch geknuddelt

Gina

1 Kommentar:

  1. Hallo Gina,
    fleißig bist du gewesen.
    Ich bin Chaosnäherin. Aber ich habe für diese Arbeiten einen extra Raum im Keller. Nicht gemütlich!! Aber ich kann die Tür zumachen. :-))
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen