Montag, 25. August 2014

Neues und Geschafftes

Ich habe es doch tatsächlich geschafft, meinen Herbstläufer fertig zu quilten.
Und ich sehe ganz genau, auf welcher Seite ich angefangen habe und dass es zum Schluss immer besser wurde.
Tja, Übung macht den Meister - oder so...........


Hier sind die Farben leider absolut hässlich, aber man kann das Gequiltete besser sehen.
Jetzt fehlt "nur" noch das Binding



Und dann wurde am Samstag noch neue Arbeit geliefert.
Es ist ja nicht so, dass man nichts mehr hätte, aber mein Schatz hat sich die Reihe ausgesucht und nun heisst es weitersticken. Macht auch Spaß, diese alten Maschinen unter der Nadel entstehen zu sehen.


Auf meiner To-Do-Liste steht noch eine Weste für meinen Schatz. Damit habe ich auch begonnen.
Rückteil ist fertig, das 1. Vorderteil bis über den Armausschnitt.
Rest folgt....


Dann haben wir gestern bei strahlendem Sonnenschein und nur noch maximal 17 Grad einen Ausflug in den Harz gemacht.
Während sich schon alles auf den Herbst einstellt, hat sich diese Heckenrose entschlossen, noch eine wunderschöne Blüte zu treiben.
Vielleicht die Letzte ...........


Hier sind wir am Innerste-Stausee und ich bin jedesmal fasziniert, wie so eine "kleine" Mauer diese
gewaltigen Mengen an Wasser halten kann.
Das ist einfach gigantisch





Und das ist dann der Harz im Licht des späten Nachmittags



Nachdem wir dann noch die Sösetalsperre besucht haben, sind wir im letzten Licht der Sonne nach Hause gefahren.
Zwischen den hohen Tannen war es nach 18 Uhr schon richtig dunkel und wir haben uns gefreut, als wir dazwischen wieder rausfahren konnten und in der Sonne waren.



Fühlt euch geknuddelt

Gina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen