Sonntag, 29. Juni 2014

Freude und Erkenntnis

Trotz des wirklich miesen Sommerwetters - seit gestern nachmittag regnet es durchgehend - überwiegt im Moment bei mir die Freude.

Mein Mann hat sich Rahmen ausgesucht für seine Traktorensammlung und dieses Mal haben wir gleich alle Neun gekauft, damit sie nachher alle gleich aussehen.

Hier nun die ersten Beiden:




Die Fotoqualität ist im Moment wegen des Schietwetters nicht soooo toll.


Dann habe ich vor ein paar Tagen im Netz - ich weiß leider absolut nicht mehr wo - einen Stickrahmen gesehen, der mir sofort klar machte, warum Eure Sachen während des Stickens immer so gut aussehen.
Ich besitze seit mehr als 30 Jahren einen Holzstickrahmen, mit dem ich eigentlich noch nie wirklich glücklich war. Aber ich dachte immer, damit muss ich leben. 
Ständig sind die Sachen gezerrt und verzogen. Hinterher ist dann wirklich schwierig, sie glatt zu bügeln.

Aber jetzt bin ich stolze Besitzerin eines Q-Snap - Stickrahmens und total glücklich.
Er ist leicht, liegt gut in der Hand und der Stickstoff bleibt so wunderschön glatt.

Ich glaube, wir beide werden Freunde. Tja und der andere Alte verschwindet in der Versenkung.



Außerdem bin ich mit meinem Quilt ein wenig weitergekommen. Die Mitte wächst und ich weiß jetzt auch, wie es weitergehen wird.


Es wird ja kein klassischer Grandmothers Garden, sondern eine eigene Kreation.


So und dann waren wir gestern in Jeinsen bei Ankes Gartenfest.
Das Wetter hat sich bis späten Nachmittag gehalten und es war wunderschön. So viele Stände und Angebote und alles so gut auf dem Gelände verteilt.
Leider gibt es keine Fotos, denn ich hätte zu viele Genehmigungen einholen müssen für die Veröffentlichung.
Und obwohl es um Handarbeiten ging, waren leider auch nicht alle gleich freundlich.
Andere dafür um so mehr.
Ich habe mich sehr lange mit Marion R. aus Lehrte unterhalten und bin jetzt zu dem Schluss gekommen, den ich schon ahnte: ich werde keine Maschinenquilterin. Ich werde mit der Hand quilten. Es liegt mir einfach mehr.

Das heißt, mein Gartenquilt wird noch einige Zeit geheftet liegen bleiben, denn ich muss mir jetzt erst einmal einen Quiltständer zulegen.
Ich hatte ja gehofft, dass es so etwas ja eventuell gebraucht gäbe - aber das scheint nicht so einfach.

Aber jetzt fahren wir nächsten Samstag erst einmal in Urlaub und ich werde mich danach darum kümmern.

Fühlt euch geknuddelt

Gina



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen