Sonntag, 25. Mai 2014

Endlich wieder

Es ist schlimm, man hat nie genug Zeit für die Dinge, die man gerne machen möchte.
Dafür gibt es heute aber eine Menge zu berichten und zu sehen.

Dank der Hilfe von der lieben Renate konnte ich für meine beiden Schwestern eine Überraschung arbeiten, die ich ihnen gestern gegeben habe.
Aber schaut selber:







Dann ist das erste von drei Paar Socken für meinen Mann gestern Abend auch fertig geworden




Bei meinen Randjes per Week hänge ich ca. 10 Wochen hinterher und habe jetzt einmal einen mutigen Farbwechsel vorgenommen.



Meine Urlaubsvorbereitungen für den POTC sind fertig und der Urlaub kann kommen




Und dank der lieben Grit habe ich jetzt endlich verstanden, dass Paper Piecing nicht das geringste mit der Hand über Papier nähen zu tun hat. 
An ihre kleinen Herzen habe ich mich noch nicht herangetraut, aber ein paar Flying Geese sind schon entstanden.
Und nachdem ich erst einmal verstanden hatte, dass ich verkehrt herum denken muss - was meinen persönlichen Hausfreund, den Nahttrenner, bis dahin gut beschäftigt hat - ging es nachher ganz einfach und schnell.
Jetzt habe ich auch verstanden, warum einige Frauen bei komplizierten Mustern so schnell sind und vor allem so akkurat .....




Und mein Töchterchen war auch fleißig. Sie hat einen Grandmothers Garden für Mariechen angefangen.
Und es geht schon ganz gut vorwärts.






Diese Fotos sind kleiner, da sie sie mir per What's App geschickt hat - aber trotzdem wunderschön ....

Ich werde dann mal - je nach Wetter und Zeit - an einem meiner ??? Projekte weiterarbeiten und hoffe, es dauert nicht wieder so lange, bis etwas Vorzeigbares fertig ist.
Es war heute eine Menge, aber ich hatte es ja angekündigt.

Fühlt Euch geknuddelt
Gina





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen