Donnerstag, 17. April 2014

Zwischengeschoben

Wie das im Leben immer so ist, habe ich die letzten Tage ein paar Sachen hergestellt, die gar nicht auf meiner Liste standen.

Da war zuerst einmal ein Kissenbezug für meinen Mann, den dieser sich gewünscht hat:



Dann kam ein Notfall. Nachdem Mariechen ein paar Tage im Krankenhaus war, war plötzlich ihr Schnuffi verschwunden.
Also habe ich Rekordstricken gemacht, damit sie am Wochenende einen neuen Schnuffi hat, den sie hoffentlich akzeptieren wird - ist bei Zweijährigen nicht immer so sicher .....



Ihre Ostergeschenke zeige ich erst danach, damit Mama hier nicht luschert ......
Außerdem wirkt das Bettzeug im Bett bestimmt besser.


Fühlt euch geknuddelt
Gina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen